121706523_10224698238469759_788364762665
Philosophie

Mein Ziel ist es, dem Menschen die Möglichkeit zu geben, seinen  besten Freund verstehen zu lernen. Die Kommunikation zwischen Mensch und Hund sind der Schlüssel für ein wunderbares Miteinander.

 

Der Hund benützt die Körpersprache und viele Signale um zu kommunizieren,

sei es mit dem Menschen oder mit Artgenossen. Dies müssen wir lernen zu deuten. Wenn man dies beachtet, lösen sich bereits viele „Probleme“.

 

Der gewaltfreie Umgang mit dem Hund gehört bei mir zur obersten Priorität. Ich arbeite nicht

nach strikt einer Methode, da ich der Überzeugung bin, dass jedes Mensch Hunde Team individuell ist und sich somit auch das Training individuell nach dem Team ausrichtet.

 

In den Trainings beachte ich die körperliche wie mentale Situation vom Hund Mensch Team und stimme das Training nach diesem ab. Emotionen vom Menschen werden auf den Hund übertragen und daher ist es mir wichtig, dass ein Training in einem stressfreien, entspannten Umfeld stattfinden kann. Nur so ist es möglich, Vertrauen und Verständnis aufzubauen und

die Gedanken bei seinem Hund zu haben. So kann das Ziel erreicht werden.

 

Der Hund ist uns in vielem Voraus, versuchen wir von ihm zu lernen.