DSC09685_web.jpg
Sancho und Jamila

Sancho wurde am 06.05.2014 geboren. Im Alter von 11 Wochen ist er bei mir eingezogen und weicht seither kaum von meiner Seite. 

Im 2018 verlor Sancho innerhalb 2 Monaten alle Krallenhörner. Die Diagnose war SLO - Symmetrische lupoide Onychodystrophie.

Eine sehr schmerzhafte autoimmun Erkrankung beim Hund. Leider kennt man die genaue Ursache nicht. Seit dem ersten Schub haben wir es sehr ruhig und auch fast schmerzfrei. Er hat gelernt damit zu leben und weiss genau welche Untergründe er wann gehen kann. Ich staune immer wieder wie gut er mit der Situation klar kommt, den er hat kein wirkliches Krallenhorn mehr.

Sancho trainiert regelmässig als Personensuchhund und wir haben zusammen die Prüfungsstufe 3 beim SHZ Schweiz erfolgreich bestanden.

Sancho ein sehr ruhiger Ridgeback der es einfach liebt bei seinem Menschen zu sein. Mein Seelenhund!

Jamila ist am 26. Juli 2014 geboren. Sie kam als 4-Jährige Hündin zu uns. Sie ist ein typischer Wirbelwind aus dem Hause Zurimahali. Durch den Wechsel bei der Leithündin beim Züchter zog sie sich sehr zurück. Damit sie wieder zur Ruhe kommt, hat mir sie Walter Federspiel anvertraut. Wir sind happy, sie bei uns zu haben und haben sie ins Herz geschlossen. 

Jamila trainiert ebenfalls regelmässig als Personensuchhund. Sie lernt sehr schnell und wir haben zusammen in kurzer Zeit die Prüfungsstufe 2 beim SHZ Schweiz absolviert. 

Sie wirbelt durch mein und Sanchos Leben und wir lieben sie von ganzem Herzen. Meine kleine Powermaus!