AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der Hundeschule DogAndYou.ch + SHZ Stützpunkt Zug

 

1. Anmeldung / Vertragsinhalt

Mit seiner Anmeldung zum Training in der Hundeschule DogAndYou.ch erklärt der Teilnehmer/Kunde (im Weiteren Kunde genannt) die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Eine Anmeldung zu den Kursen, Vorträge, Seminaren und Workshops (im Weiteren Kurse genannt) der Hundeschule DogAndYou.ch ist verbindlich. Bei dem, zwischen der Hundeschule DogAndYou.ch und dem Kunden geschlossenen Vertrag handelt es sich um einen Dienstleistungsvertrag mit dem Ziel, dem Kunden bestimmte Inhalte zu vermitteln. Der Kunde erhält von der Hundeschule lediglich Handlungsvorschläge. Die Hundeschule DogAndYou.ch schuldet keinen Erfolg oder das Erreichen bestimmter Ziele, sofern diese nicht ausdrücklich zugesichert sind.

 

2. Zahlung

Durch die schriftliche per Anmeldeformular oder elektronische Anmeldung zu den Kursen verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung, mit dieser wird ein Anspruch auf einen Platz nach Reihenfolge des Anmeldeeingangs garantiert. Die Zahlung erfolgt bei Einzelberatung je Termin, bei Kurspaketen, Vorträge, Seminaren und Workshops im Voraus nach Erhalt der Durchführungsbestätigung gemäss der aktuellen Preise. Alle Preise sind Bruttopreise und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Kunde ist nicht berechtigt wegen streitiger Gewährleistungsansprüche die Gebühr zu reduzieren, zurückzuhalten, oder mit nicht anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufzurechnen.

3. Rücktritt

 

a) Der Kunde kann vor Beginn der Kurse durch schriftliche Erklärung gegenüber DogAndYou.ch vom Vertrag zurücktreten. Der Kunde hat die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

Durch Fernbleiben ohne schriftliche Abmeldung werden die vollen Kosten der Kurse in Rechnung gestellt.

b) Für einen Rücktritt vor Beginn der Kurse gemäss Abs. a) werden folgende Stornokosten, abhängig vom Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung fällig:

 

bis zu 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10% der Teilnahmegebühr·

bis zu 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 20% der Teilnahmegebühr·

bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 40% der Teilnahmegebühr·

bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 80 % der Teilnahmegebühr·

weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn:

volle Teilnahmegebühr ist zu zahlen, es erfolgt keine Rückerstattung bereits gezahlter Beträge.

 

Zusätzlich fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 50.00 an.

 

Falls ein Kurs vom Kunden vorzeitig beendet wird, besteht kein Anrecht auf Rückerstattung.

Die Hundeschule DogAndYou.ch behält sich vor, ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Kunde den Kurs bewusst stört, der Kunde im Zahlungsrückstand ist oder der Kunde in einer Art und Weise auf seinen Hund einwirkt, die den Grundsätzen der Hundeschule DogAndYou.ch für den Umgang mit Hunden widerspricht. Bereits gezahlte Gebühren auch für nicht in Anspruch genommene Stunden werden nicht erstattet. Bei Ausfall des Trainings durch Verschulden der Hundeschule DogAndYou.ch werden die entsprechenden Stunden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Kurse finden bei jeder Witterung statt, es sei denn die Hundeschule DogAndYou.ch sagt den Kurs ab. Die Hundeschule DogAndYou.ch behält sich vor Kursorte, -zeiten und -tage zu verschieben.

4. Kurse (Vortrag, Seminar Workshop)

 

Für jeden Kurs wird eine Mindestteilnehmerzahl bekannt gegeben. Wird diese nicht erreicht, verschiebt sich der Kurs. Die Rückerstattung der Teilnahmegebühren erfolgt nur, wenn kein Ersatztermin innerhalb einem Jahr zustande kommt. Des Weiteren gelten die Bestimmungen von Abs. 3. Rücktritt. Die Kurse werden je nach Inhalt und Räumlichkeiten auf eine Höchstteilnehmerzahl begrenzt. Die Hundeschule DogAndYou.ch kann verschiedene Dozenten für die Kurse verpflichten. Sie übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit der innerhalb der einzelnen Kurse vermittelten Kenntnisse.

5. Haftung

Die Hundeschule DogAndYou.ch übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die gezeigten Übungen entstehen sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen. Alle Begleitpersonen sind durch den Kunden in Kenntnis des Haftungsausschlusses zu setzen. Die Teilnahme oder der Besuch aller Kurse und Prüfungen erfolgt auf eigenes Risiko. Der Kunde haftet für die von sich, oder seinem Hund verursachten Schäden.

6. Mitwirkungspflicht des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet vor Kursbeginn, die Hundeschule DogAndYou.ch in Kenntnis zu setzen über ansteckende Krankheiten, Läufigkeit, Verhaltensauffälligkeiten oder körperliche Defizite des Hundes. Auf Verlangen hat der Kunde den Impfpass, Anmeldebescheinigung und Police der Haftpflichtversicherung vorzuweisen. Die Hunde werden in den Kursen immer an der Leine geführt und dürfen nur auf Anweisung des Kursleiters abgeleint werden. Hinterlassenschaften müssen stets zusammen genommen werden.

7. Gerichtsstand und Vertragssprache

 

Gerichtsstand für alle Ansprüche ist Zug. Vertragssprache und Unterrichtssprache ist ausschliesslich Deutsch.

 

8. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam.

Trailstunden:

Montags ab 18.00 Uhr

Dienstag ab 19.00 Uhr

Donnerstag ab 18.00 Uhr

Samstag auf Anfrage

DOG AND YOU

Prisca Hofmann

Bannstr. 10

6312 Steinhausen

info@dogandyou.ch

079 458 32 86

KONTAKT

© 2018 by Prisca Hofmann